Ohne Risiko mit einer eigenen Seite im Internet Geld verdienen

Das Dashboard – Erster Einblick ins Back-End Deiner Website

Das Dashboard – Erster Einblick ins Back-End Deiner Website
18
Okt

So langsam nähern sich die ersten Kundenseiten der Fertigstellung und wir wollen an dieser Stelle einen ersten Einblick in den Administrationsbereich der Website geben. Die passwort-geschützte Startseite (Dashboard) des Admin-Bereiches ist der erste Anlaufpunkt und die Schaltzentrale für eure Seite. Auf ihr lassen sich die unterschiedlichsten Informationen zur Seite abbilden und viele Funktionen per Schnellzugriff ablegen. Wie so etwas aussehen kann, wollen wir nachfolgend anhand eines Beispieles demonstrieren. Dabei handelt es sich lediglich um einen Vorschlag für eine mögliche Darstellung, da die gesamte Startseite individuell anpassbar ist und viele weitere Elemente hinzugefügt werden können.

 

Als Beispiel dient hier das Dashboard der Seite “1.000 Frösche und (k)ein Prinz in Sicht… +“. Die Website ist mit Stand des Screenshots seit ca. 1 Woche in der Bearbeitung, nicht für Suchmaschinen zur Indexierung freigegeben und mithin auch noch nicht in den Suchindex von Google & Co. aufgenommen worden.

 

Das Dashboard – Schaltzentrale Deiner Seite
Zu Beginn steht die Frage, welche Informationen auf der Startseite im Dashboard auf einen Blick ersichtlich sein müssen. Wir haben uns dazu entschieden die wichtigsten Statistiken zu Inhalten, Besucherzahlen und Affiliate-Einnahmen auf der Seite abzubilden, um jeden Tag unmittelbar nach dem Login einen ersten Eindruck von der Performance der Seite zu erhalten.

 

Afflix - Backend Affiliate Website

Klicken zum vergrößern

Genutzt werden folgende Module und PlugIns

Alles auf einen Blick – Einfache Ansicht über die Anzahl der Beiträge, Seiten, Kategorien und direkter Zugriff auf alle Kommentare & Diskussionen

Affiliate Power – Direkte Einbindung und Abfrage aller aktuellen Umsätze aus den Partner-Netzwerken (Zanox, Affili.net, Tradedoubler, Superclix und Belboon)

Google Analytics – Anzeige der Google Analytics Statistiken mit Visits/Impressions, Meistbesuchte Seiten, Externe Seitenverweise (Referrers) und genutzten Google-Suchbegriffen (organisch & bezahlt)

Related Posts – Statistik über verweisende Artikel innerhalb der eigenen Seite, die dem Besucher unter jedem Beitrag automatisch vorgeschlagen werden (“Das könnte Dich auch noch interessieren…”)

Die Möglichkeiten der Anzeige sind dabei nahezu grenzenlos: Neue Kommentare, die letzten Benutzerregistrierungen, Twitter-Client, Notizen und vieles mehr.

Weiterführende Informationen gibt es für registrierte Benutzer im internen Bereich.

Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *